Hallo Erstis!

Herzlichen Glückwunsch zu eurem Studienplatz! Wir hoffen, ihr findet alle einen schönen Platz zum Wohnen und habt einen entspannten und interessanten Start ins Studium.

Wir sind die Fachschaft, d.h. die Studentenvertretung der Rhetorik. Mit allen Fragen, die euer Studium betreffen, könnt ihr euch an uns wenden. Schreibt uns eine Mail an

fachschaftrhetorik@yahoo.de

Hier schonmal ein paar Tipps zum Studienanfang:

1. Ruhig bleiben! Wenn man an der Uni anfängt, hat man keine Ahnung vom Was und Wie und aus irgendeinem Grund findet sich auch keiner berufen, das organisiert zu ändern. Aber das wissen auch eure Dozenten. Keiner erwartet, dass ihr Bescheid wisst, nur dass ihr euch informierst. Eine höfliche Frage bringt euch am Brechtbau immer einen Schritt weiter.

2. Erstsemester-Begrüßung
Es gibt eine Begrüßungsveranstaltung für
die Erstsemester, und zwar am Dienstag, den 16. Oktober um 18 Uhr in Hörsaal 036.
Diese Veranstaltung gibt es jedes Jahr und ihr solltet da sein. Sie ist eine super Gelegenheit, alle wichtigen Gesichter mal zu sehen und ein Gefühl dafür zu bekommen, welche Dozenten euch sympathisch sind.

3. Ihr habt im ersten Semester drei Veranstaltungen in Rhetorik. Für keine davon müsst ihr euch vorher anmelden!
Ihr habt ein Einführungsseminar, zu dem ihr euch anmeldet, indem ihr zum ersten Termin erscheint. Es wird mehrere mögliche Termine geben, die ihr spätestens auf der Einführungsveranstaltung erfahrt.
Dazu kommt ein Tutorium, eine Ergänzung zum Seminar mit einer höhersemestrigen Rhetorikstudentin als Dozentin. Das Tutorium ist nicht verpflichtend, die Termine erfahrt ihr im Einführungsseminar.
Eure letzte Veranstaltung ist die Einführungsvorlesung ab dem 24.10. mittwochs um 12-14 Uhr in Hörsaal 036. In Rhetorikvorlesungen meldet ihr euch normalerweise nur nach einem halben Semester für die Prüfung an.

4. Euch für andere Proseminare anzumelden, bringt euch ohne Grundlagenwissen in Rhetorik wahrscheinlich relativ wenig. Es gibt aber in Rhetorik auch Praxisseminare. Nach der Studienordnung fangt ihr damit im 2. Semester an. Es gibt aber einige Praxisseminare, die man problemlos im 1. Semester besuchen kann, z.B. Thomas Vogels literarische Schreibübungen oder Seminare von Diaz Sanchez, Hermanns, Hoffmeister, Noetzel und Strobel.
Für Praxisseminare meldet ihr euch an, indem ihr bis 12.10. ein Formular im Sekretariat der Rhetorik (Brechtbau, 5. Stock, von den Fahrstühlen aus links um die Ecke) ausfüllt. Alle Praxisseminare findet ihr im Vorlesungsverzeichnis hier:
http://campus.verwaltung.uni-tuebingen.de/lsfpublic/rds?state=wtree&search=1&trex=step&root120122=47903|47720|46066|46513|44447&P.vx=kurz

5. Es wird einige Kennenlernaktionen von unserer Seite aus geben, z.B. eine Kneipentour am 17.10. Wir wollen euch schonmal besonders auf unsere Erstiehütte hinweisen. Erstiehütten sind eine großartige Gelegenheit, Kommilitonen kennen zu lernen und Kontakte zu knüpfen. Unsere Hütte wird vom 26.-28.10. stattfinden.

Hoffentlich können euch die Tipps ein bischen weiterhelfen. Wenn ihr noch Fragen habt, meldet euch gerne bei uns. Wir freuen uns auf euch!

Eure Fachschaft

campus.verwaltung.uni-tuebingen.de

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s