Termine für Erstis

Hier gibt es jetzt nochmal alle Termine, die wir von der Fachschaft für euch Rhetorik-Erstis für relevant halten in chronologischer Reihenfolge:

Mittwoch, den 9.10., und Donnerstag, den 10.10.: Studienberatung

Wann: 11-14 Uhr
Wo: Foyer des Brechtbaus

Da sitzen dann ein oder zwei von uns rum und warten auf euch. Ihr könnt alle Fragen loswerden, die ihr zum Studium, euren Veranstaltungen, euren Dozenten dem Leben in Tübingen oder was auch immer habt. Offenes Stop & Go, kommt einfach, wie ihr lustig seid.

Dienstag, den 15.10.: Begrüßungsveranstaltung des Seminars

Wann: 18 Uhr c.t. – ca. 20 Uhr
Wo: Brechtbau Hörsaal 036

Diese Veranstaltung ist nicht verpflichtend, wir empfehlen euch die Teilnahme allerdings sehr. Bei der Veranstaltung stellen sich die Dozenten kurz vor und ihr könnt schonmal anfangen, die Leute einzuschätzen – inklusive der Dozenten, in deren Einführungsseminaren ihr am nächsten Tag landet.

Mittwoch, den 16.10.: Infoveranstaltung mit Verteilung der Einführungsseminare

Wann: 12 Uhr c.t. – ca. 14 Uhr
Wo: Brechtbau Hörsaal 036

Das ist eine Pflichtveranstaltung. Wenn ihr hier nicht kommt, habt ihr keinen Platz in einem Einführungsseminar und könnt nicht wirklich anfangen zu studieren. Außerdem bekommt ihr nochmal Infos zum Ablauf der Seminare und zum Studium allgemein.

Donnerstag, den 17.10.: Erste Fachschaftssitzung im Wintersemester

Wann: 13 Uhr s.t. – ca. 14 Uhr
Wo: Fachschaftsräume im Brechtbau (1. Stock, von der großen Treppe aus immer geradeaus ganz nach hinten)

Hier treffen uns zu unserer ersten regulären Organisations- und Absprechrunde. Diese Treffen finden jede Woche statt, damit wir Veranstaltungen planen, Hochschulpolitik diskutieren und dumm rumsitzen können. Auf der ersten Sitzung legen wir auch den Termin für das Semester fest. Ihr seid alle herzlich eingeladen, wenn ihr noch Fragen zum Studium habt, mithelfen wollt oder einfach mal gerne Leute aus anderen Semestern kennen lernen würdet.

Donnerstag, den 17.10.: Dies Universitatis und AlDi

Wann: ab 17 Uhr
Wo: Neue Aula und Clubhaus

Das ist keine Veranstaltung der Fachschaft oder des Seminars für Allgemeine Rhetorik, aber man sollte trotzdem hin. Auf dem Dies Universitatis werden alle Studienanfänger der Uni begrüßt, mit einer Rede des Rektors, einer Rede der AStA-Vorsitzenden und der obligatorischen Musikeinlage. Vor allem gibt es aber in der Neuen Aula Stände von vielen studentischen Initiativen – Orchester und Chöre, arbeiterkind.de, Hochschulpolitische Gruppen, Studentenverbindungen usw. usf.
Ergänzend (oder eigentlich als Gegenveranstaltung gemeint) gibt es im Clubhaus gegenüber der Neuen Aula den AlDi, den Alternativen Dies Universitatis. Die Hochschulpolitische Gruppe FSVV protestiert die Teilnahme von Studentenverbindungen am offiziellen Dies und organisiert diese Alternative. Dort gibt es genauso viele interessante Initiativen, von solid.SDS und Gewerkschaftsgruppen bis zum Projekt Klimagarten oder der Queeren Hochschulgruppe.

Mittwoch, den 23.10.: Erster Termin der Einführungsvorlesung

Wann: 12 Uhr c.t. – 13:45 Uhr
Wo: Brechtbau Hörsaal 036

Beginn der Einführungsvorlesung. Ihr müsst euch nicht vorher anmelden, einfach hingehen. Bringt was zu schreiben mit. Was soll man dazu noch sagen…

Mittwoch, den 23.10.: Ersti-Kneipentour

Wann: ab 20 Uhr
Wo: Bierkeller (unter der Mensa Wilhelmstraße)

Bei unserer Kneipentour könnt ihr andere Erstis, Fachschaftler und Tübinger Kneipen kennen lernen. Es ist eine Kneipentour, auch das Konzept ist irgendwie selbsterklärend. Auch dafür müsst ihr euch nicht anmelden.

Freitag, den 15.11., bis Sonntag, den 17.11.: Ersti-Hütte

Wann: Abfahrtszeit wird noch bekannt gegeben
Wo: http://www.traum-ferienwohnungen.de/19321.htm?sid=9f2b8e8a51253375d5e9aab7ab05f39c#lage

Wir veranstalten natürlich auch eine Ersti-Hütte. Bei einer Ersti-Hütte fährt man mit einem Haufen Erstis und ein paar Fachschaftlern als Organisatoren auf eine Hütte in die baden-württembergische Pampa, um sich dort über das Studium zu unterhalten, Tratsch über Dozenten auszutauschen, vielleicht das Eine oder Andere in der Gegend zu unternehmen und sich allgemein unter Zuhilfenahme alkoholhaltiger Konsumgüter kennen zu lernen. Das Ganze kostet euch für Fahrt, Unterbringung und Verköstigung € 30,-.
Für die Ersti-Hütte müsst ihr euch anmelden und zwar auf einem von zwei Wegen:
a) Ihr schreibt uns eine Mail an fachschaftrhetorik@yahoo.de. Die Mail muss beinhalten: Vor- und Nachname, Matrikelnummer, Essenspräferenzen und -notwendigkeiten wie Vegetarier oder Allergiker (Aus gegebenem Anlass der Hinweis: Es reicht nicht, wenn ihr uns schreibt, dass ihr Allergiker seid, ihr müsst auch schreiben wogegen.) und folgendem Satz: „Ich erkläre durch Absenden dieser Mail, dass ich mich verbindlich für die Ersti-Hütte der Fachschaft Rhetorik anmelde und mich verpflichte, den Beitrag von € 30,- zu bezahlen.“ Wir berücksichtigen bei der Anmeldung nur vollständige Mails.
b) Ihr besorgt euch einen der Zettel, die ihr im Anhang, am Schwarzen Brett im Brechtbau oder bei unserer Studienberatung findet, füllt ihn aus und werft ihn in den Briefkasten vor dem Sekretariat der Rhetorik im 5. Stock des Brechtbaus. Natürlich berücksichtigen wir auch nur vollständig ausgefüllte Zettel.
Anmeldeschluss für die Ersti-Hütte ist der 25.10. Die Plätze werden teils nach dem first-come-first-serve-Verfahren und teilweise nach Losverfahren vergeben.
Der Anmeldezettel ist hier zu bekommen: Klick!

So, noch Fragen? Für alles weitere gilt: Schaut bei den Fachschaften eurer anderen Fächer vorbei, gönnt euch möglichst viele Kennenlern-Veranstaltungen, egal von wem, und vor allem: Macht euch keinen Stress. Studienstart ist immer chaotisch und bisher wurde noch keinem Ersti, der sich ernsthaft bemüht hat, aus ihrer/seiner Ahnungslosigkeit ein Strick gedreht.

Hallo Erstis!

Herzlichen Glückwunsch zu eurem Studienplatz! Wir hoffen, ihr findet alle einen schönen Platz zum Wohnen und habt einen entspannten und interessanten Start ins Studium.

Wir sind die Fachschaft, d.h. die Studentenvertretung der Rhetorik. Mit allen Fragen, die euer Studium betreffen, könnt ihr euch an uns wenden. Schreibt uns eine Mail an

fachschaftrhetorik@yahoo.de

Hier schonmal ein paar Tipps zum Studienanfang:

1. Ruhig bleiben! Wenn man an der Uni anfängt, hat man keine Ahnung vom Was und Wie und aus irgendeinem Grund findet sich auch keiner berufen, das organisiert zu ändern. Aber das wissen auch eure Dozenten. Keiner erwartet, dass ihr Bescheid wisst, nur dass ihr euch informierst. Eine höfliche Frage bringt euch am Brechtbau immer einen Schritt weiter.

2. Erstsemester-Begrüßung
Es gibt eine Begrüßungsveranstaltung für
die Erstsemester, und zwar am Dienstag, den 16. Oktober um 18 Uhr in Hörsaal 036.
Diese Veranstaltung gibt es jedes Jahr und ihr solltet da sein. Sie ist eine super Gelegenheit, alle wichtigen Gesichter mal zu sehen und ein Gefühl dafür zu bekommen, welche Dozenten euch sympathisch sind.

3. Ihr habt im ersten Semester drei Veranstaltungen in Rhetorik. Für keine davon müsst ihr euch vorher anmelden!
Ihr habt ein Einführungsseminar, zu dem ihr euch anmeldet, indem ihr zum ersten Termin erscheint. Es wird mehrere mögliche Termine geben, die ihr spätestens auf der Einführungsveranstaltung erfahrt.
Dazu kommt ein Tutorium, eine Ergänzung zum Seminar mit einer höhersemestrigen Rhetorikstudentin als Dozentin. Das Tutorium ist nicht verpflichtend, die Termine erfahrt ihr im Einführungsseminar.
Eure letzte Veranstaltung ist die Einführungsvorlesung ab dem 24.10. mittwochs um 12-14 Uhr in Hörsaal 036. In Rhetorikvorlesungen meldet ihr euch normalerweise nur nach einem halben Semester für die Prüfung an.

4. Euch für andere Proseminare anzumelden, bringt euch ohne Grundlagenwissen in Rhetorik wahrscheinlich relativ wenig. Es gibt aber in Rhetorik auch Praxisseminare. Nach der Studienordnung fangt ihr damit im 2. Semester an. Es gibt aber einige Praxisseminare, die man problemlos im 1. Semester besuchen kann, z.B. Thomas Vogels literarische Schreibübungen oder Seminare von Diaz Sanchez, Hermanns, Hoffmeister, Noetzel und Strobel.
Für Praxisseminare meldet ihr euch an, indem ihr bis 12.10. ein Formular im Sekretariat der Rhetorik (Brechtbau, 5. Stock, von den Fahrstühlen aus links um die Ecke) ausfüllt. Alle Praxisseminare findet ihr im Vorlesungsverzeichnis hier:
http://campus.verwaltung.uni-tuebingen.de/lsfpublic/rds?state=wtree&search=1&trex=step&root120122=47903|47720|46066|46513|44447&P.vx=kurz

5. Es wird einige Kennenlernaktionen von unserer Seite aus geben, z.B. eine Kneipentour am 17.10. Wir wollen euch schonmal besonders auf unsere Erstiehütte hinweisen. Erstiehütten sind eine großartige Gelegenheit, Kommilitonen kennen zu lernen und Kontakte zu knüpfen. Unsere Hütte wird vom 26.-28.10. stattfinden.

Hoffentlich können euch die Tipps ein bischen weiterhelfen. Wenn ihr noch Fragen habt, meldet euch gerne bei uns. Wir freuen uns auf euch!

Eure Fachschaft

campus.verwaltung.uni-tuebingen.de

Stammtisch Rhetorik

Jeden ersten Mittwoch im Monat findet ab 20 Uhr im Bierkeller (hinter der Mensa Wilhelmstraße) das Treffen des Stammtisches Rhetorik statt.

Der Stammtisch Rhetorik wurde ins Leben gerufen um Studierenden, Lehrenden und Interessierten eine Möglichkeit zu bieten sich über Rhetorik (aber auch alle anderen Themen, die interessieren) auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und einen schönen Abend zu verbringen.

Alle Interessierte sind herzlich eingeladen!

Nächster Termin:   06. Juni 2012

Stammtisch Rhetorik

Jeden ersten Mittwoch im Monat (dieses Mal ausnahmsweise der erste im Semester) findet ab 20 Uhr im Bierkeller (hinter der Mensa Wilhelmstraße) das Treffen des Stammtisches Rhetorik statt.

Der Stammtisch Rhetorik wurde ins Leben gerufen um Studierenden, Lehrenden und Interessierten eine Möglichkeit zu bieten sich über Rhetorik (aber auch alle anderen Themen, die interessieren) auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und einen schönen Abend zu verbringen.

Alle Interessierte sind herzlich eingeladen!

Nächster Termin:   18.04.2012

Stammtisch Rhetorik

Jeden ersten Mittwoch im Monat findet ab 20 Uhr im Bierkeller (hinter der Mensa Wilhelmstraße) das Treffen des Stammtisches Rhetorik statt.

Der Stammtisch Rhetorik wurde ins Leben gerufen um Studierenden, Lehrenden und Interessierten eine Möglichkeit zu bieten sich über Rhetorik (aber auch alle anderen Themen, die interessieren) auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und einen schönen Abend zu verbringen.

Alle Interessierte sind herzlich eingeladen!

Nächster Termin:   01. Februar 2012

 

Eure Fachschaft

RAT 2011 – kleine Nachlese + Bilder der Veranstaltung

RAT (Rhetorik aus Tübingen) ist nun seit ein paar Monaten vorbei, und wir sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen und dem zahlenreichen Erscheinen von Schülern und Studenten. Wir haben auch von den Dozenten positive Rückmeldungen bekommen, ebenso von den Teilnehmern. Einer erneuten RAT-Tagung 2012 steht also nichts mehr im Wege, wir freuen uns jetzt schon auf euer Kommen.

Als kleine Nachlese gibt’s hier einige Bilder von RAT 2011.

 

Stammtisch Rhetorik

Jeden ersten Mittwoch im Monat findet ab 20 Uhr im Bierkeller (hinter der Mensa Wilhelmstraße) das Treffen des Stammtisches Rhetorik statt.

Der Stammtisch Rhetorik wurde ins Leben gerufen um Studierenden, Lehrenden und Interessierten eine Möglichkeit zu bieten sich über Rhetorik (aber auch alle anderen Themen, die interessieren) auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und einen schönen Abend zu verbringen.

Alle Interessierte sind herzlich eingeladen!

Nächster Termin:   18. Januar 2012 (Ja, das ist tatsächlich der zweite Mittwoch, aber das ist nur eine Ausnahme. Bestimmt ;))

Rhetorik aus Tübingen

Das Studienfach Rhetorik stößt vielerorts erstmal auf Verwunderung. ‚Das kann man studieren?‘ ist dabei die häufigste Aussage. Um in dieser Hinsicht für Klarheit zu sorgen, gestaltet die Fachschaft Rhetorik am 9. und 10. Dezember eine Informationsveranstaltung unter dem Motto „Rhetorik aus Tübingen: gestern – heute – morgen“, die im Brechtbau (Wilhelmstraße 50, 72072 Tübingen) stattfinden wird.

Das Programm umfasst sowohl interessante Vorträge von den Mitarbeitern der Lehrstühle zu den unterschiedlichsten Themen rund um die Rhetorik, als auch verschiedene praxisorientierte Workshops bekannter Tübinger Gesichter. Selbstverständlich ist zwischen den Veranstaltungen auch für den kleinen Hunger bestens gesorgt.

Das Angebot richtet sich vor allem an Schüler, aber natürlich ist jeder Interessierte herzlich eingeladen, einen der wohl faszinierendsten Grundpfeiler unserer Kultur neu zu entdecken: die Rhetorik.

Im Anschluss finden Sie das Programm Rhetorik aus Tübingen. Bitte wenden Sie sich mit allen Fragen und Anregungen an fachschaftrhetorik@yahoo.de.

Wir freuen uns auf Sie!

Programm

 

Freitag

10:00 _____________ Fachschaft ________________Einführung

10:00 ___ Vortrag ___ Prof. Dr. Joachim Knape ___Grundfragen der Rhetorik

11:00 ___ Workshop _ Bernadette Schoog ________ Das Interview – Interessante Aussagen durch genaues Zuhören

11:00 ___ Workshop _ Christian Bock und Nils Wiegand _ Theaterworkshop

13:00 ___ Vortrag ___ Prof. Dr. Dietmar Till ______ Schauspielkunst und Rhetorik

14:00 ___Vortrag ___ Dr. Franz-Hubert Robling ___ Wozu heute noch Rhetorikgeschichte?

15:00 ___ Workshop _ Sarah T. P. Andiel __________ Traumberuf Rhetoriktrainer?

15:00 ___ Workshop _ Prof. Dr. Thomas Vogel _____ Werkstatt kreatives Schreiben

Samstag

10:00 ___ Vortrag ___ Dr. Anne Ulrich __________ Sprezzatura revisited. Die rhetorischen Wurzeln zeitgenössischer Selbstinszenierungen

11:00 ___ Vortrag ___ Dr. Olaf Kramer ____________ Perspektiven und Berufsaussichten für Studierende

13:00 ___ Workshop _ Die Virtuelle Rhetorik ______ Richtig reden – step by step (Teil 1)

13:00 ___ Workshop _ Prof. Dr. Josef Kopperschmidt _ Planspiel Stuttgart 21

14:30 ___Workshop _ Die Virtuelle Rhetorik ______ Richtig reden – step by step (Teil 2)

14:30 ___ Workshop _ Stefanie Hausner ___________ Angewandte Rhetorik: Die Debatte

16:00 ___ Vortrag ___ Prof. Dr. Josef Kopperschmidt _ Die Aktualität der Rhetorik

                                     Fachschaft Rhetorik ____________ Abschluss

Erstihütte 2011!

„Wer sind diese Leute, mit denen ich nun mehrere Jahre studieren und feiern werde?!“ Wenn ihr euch diese Frage schon seit geraumer Zeit stellt, dann haben wir jetzt die ultimative Antwort für euch: Die Erstihütte 2011.

Vom 21. bis zum 23. Oktober laden wir alle Neuankömmlinge in der Rhetorik in eine schöne Hütte in Meßstetten ein, wo ein spannendes Programm und eine Menge andere Erstsemester auf euch warten.

Die Kosten für die Übernachtung, inkl. Verpflegung und viel Spaß werden 30€ betragen.

Neugierig geworden? Wenn ihr euch anmelden wollt oder noch Fragen habt, dann mailt uns einfach unter fachschaftrhetorik@yahoo.de . Bitte gebt für eine Anmeldung Name, Adresse und Telefonnummer an.

Die Plätze sind begrenzt, also beeilt euch!

Wir freuen uns auf euch!

Proseminar “Einführung in die Rhetorik” bei Herrn Weit

Alle Studienanfänger müssen das Proseminar bei Herrn Weit belegen.
Bitte kommt zu einem der folgenden drei Termine:

- Mittwoch, 12.10. von 14 bis 16 Uhr (Raum 406 im Brechtbau)

- Mittwoch, 12.10. von 16 bis 18 Uhr (Raum 406 im Brechtbau)

- Donnerstag, 13.10. von 14 bis 16 Uhr (Raum 406 im Brechtbau)

An diesen Tagen werdet ihr dann einer der Gruppen für das weitere Semester zugeteilt.